Skip to main content
Gemeinsam. Bildung schaffen. Für Ihr Kind.

Außerschulische Partner

Gemeinschaftsstiftung Baumheide-Heepen

Die Gemeinschaftsstiftung Baumheide-Heepen unterstützt das Projekt „Wir stellen unsere neue Schule vor!“ mit 600,00 Euro.

Die Schüler*innen der Realschule am Schlehenweg hatten sich vorgenommen den Kindern der Grundschulen ihre Schule vorzustellen. Dazu fehlte aber die notwendige Ausrüstung. Mit Hilfe der Gemeinschaftsstiftung Baumheide-Heepen konnte eine Digitalkamera angeschafft werden. Die Projektgruppe konnte nun an die Arbeit gehen und sich jeweils freitags treffen, um einen Bericht zu schreiben und Fotos von der Schule zu machen. Am Tag der offenen Tür konnte das Ergebnis in Form von großen Plakaten den Eltern und Kindern der Grundschulen präsentiert werden. Außerdem ist die Präsentation auf der Homepage zu finden und wurde bei der halbjährlichen Schulfeier zur Ehrung der Schulbesten im Bereich Leistung und soziales Miteinander ausgestellt.

„Die Kamera ist klasse, damit können wir jetzt auch Bilder für unsere Homepage machen!“, so die Projektgruppe. Wir bedanken uns für die Unterstützung durch die Gemeinschaftsstiftung Baumheide-Heepen.

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bielefeld e.V.

Der Ganztag und die Mittagspause werden in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bielefeld gestaltet. Ein engagiertes Team aus Schulsozialarbeiter*innen und pädagogischen Mitarbeiter*innen ist an der Realschule am Schlehenweg tätig. Neben unserem Schulsozialarbeiter, Herrn Zwiener, wird die Teamleitung des Ganztags, Frau Graeser, durch die AWO gestellt. Pädagogische Mitarbeiter*innen der AWO sind außerdem im Profilbereich und in der Lernbegleitung des Jahrgangs 5 und 6 eingesetzt. Die AWO und die Schule arbeiten gleichberechtigt und vertrauensvoll bei der inhaltlichen Gestaltung des Ganztags und der Einstellung geeigneten Personals zusammen. Ziel der Zusammenarbeit ist ein breitgefächertes Angebot für die Schüler*innen zur individuellen Förderung, zur Weiterentwicklung ihrer Fähigkeiten und zur Stärkung ihrer Persönlichkeit.

Kooperationspartner Sport und Integration von Hollen und dem Gesundheitsamt der Stadt Bielefeld

Das Projekt „Starkes Ich – starkes Wir“ ist eine dreijährige Maßnahme zur umfassenden Stärkung der Gesundheit und Persönlichkeit der Schüler*innen. Begleitet durch das Fach Soziales Lernen beginnt es im Jahrgang fünf mit einem zweitägigen Bewegungs- und Teamtraining, wird im Jahrgang sechs durch eine bewegungs- und teamorientierte Klassenfahrt weitergeführt und findet ihren Abschluss in der Durchführung des Outdoor-Programms „natürlich erleben“ der AOK NordWest.