Skip to main content
Gemeinsam. Bildung schaffen. Für Ihr Kind.

Methodentraining

Der Unterricht der Realschule am Schlehenweg verfolgt das Ziel, allen Schüler*innen Verantwortung für ihr Lernen zu übertragen und Lernarrangements bereitzuhalten für ein eigentätiges, erfahrungsabhängiges und lebensrelevantes Lernen.

Hierfür ist es notwendig, den Einzelnen genauso ganzheitlich anzunehmen und in den Mittelpunkt des unterrichtlichen Geschehens zu stellen wie die gesamte Lerngruppe. Zentral für die Realschule am Schlehenweg ist deshalb die Intention, Schüler*innen für sich sowie gemeinsam in der Lerngruppe zum selbst- und sozialverantwortlichen Lernen zu aktivieren.

Aus diesem Grund hat die Realschule am Schlehenweg die Unterrichtsstrategie „Ich-Du-Wir“ als zentrales Lernarrangement festgelegt, welches den Schüler*innen einen verbindlichen organisatorischen Rahmen gibt, in dem sie Zeit und Raum für individuelle Sicherheit und Verantwortung im Lernen erleben. Daher sind die Unterrichtsstunden so aufgebaut, dass die Schüler*innen zunächst die Gelegenheit haben, einen Sachverhalt alleine zu durchdringen. Dabei nutzen sie ihre individuellen Fähigkeiten und Zugänge, um zu Ergebnissen zu gelangen. Diese werden anschließend mit einem/r Lernpartner*in ausgetauscht und so vertieft. Als Abschluss folgt dann die Bearbeitung in einer Kleingruppe oder das Vorstellen im Plenum. Ein Unterrichtsgegenstand wird so auf verschiedene Weise bearbeitet und verstanden. Das gegenseitige Erklären vertieft die Einsichten und festigt das Gelernte.

Begleitet wird dieses Unterrichtsarrangement durch verschiedene, allen Unterrichtsfächern gemeinsamen Methoden aus den drei Bereichen Informationsgewinnung, Informationsverarbeitung und Informationspräsentation, in denen alle Schüler*innen kontinuierlich gefördert und gefordert werden.