INFORMATIONEN

Wir versorgen alle Schüler*innen über das LOGINEO Lernmanagementsystem (LMS/Moodle) mit Aufgaben. Ihr Kind hat vor den Weihnachtsferien gelernt, sich bei Logineo LMS/ Moodle einzuloggen und Aufgaben abzurufen.

Wenn es Probleme gibt, besuchen Sie unsere Hilfeseite (mit Erklärvideos). Falls das Problem weiterhin besteht, melden Sie sich bitte sofort in der Schule, damit wir eine schnelle Lösung finden.

Für die Arbeit Zuhause haben wir

  1. Regeln für das Distanzlernen festgelegt.
  2. Regeln für den Umgang im Chatraum von Logineo LMS festgelegt.
  3. Eine Notbetreuung, zu der Sie Ihr Kind schriftlich anmelden müssen.
  4. Weiterhin die Möglichkeit Ihr Kind mit einem iPad auszustatten.
  5. Ihnen eine Liste mit den Email-Adressen aller Lehrer*innen zukommen lassen.
  6. Die Möglichkeit einer Lernberatung vor Ort mit Terminabsprache.
  7. Ein Lernbüro für Schüler*innen mit einem besonderen Unterstützungsbedarf (FAQ-Liste).

Wir bitten Sie, sich sofort zu melden, wenn es Fragen oder Schwierigkeiten gibt. Nehmen Sie Kontakt mit den Klassenlehrer*innen, den Fachlehrer*innen, der Schulsozialarbeit oder der Schulleitung auf. Email-Adressen können Sie über die Klassenlehrer*innen erhalten.

Alle wichtigen Neuerungen und Informationen finden Sie auf unserer Homepage bzw. erhalten Sie über den Email-Verteiler der Klassenlehrer*innen. Ich bitte Sie, regelmäßig nachzusehen und sich zu informieren. 

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Familie und den Kindern ein erfolgreiches Arbeiten und hoffen, dass wir uns Mitte März wiedersehen. Bleiben Sie gesund.

 

Ina Wurth (Schulleitung)

Bitte informieren Sie auch in der Zeit des Distanzlernens die Schule, wenn Ihr Kind erkrankt und/oder in Quarantäne muss.