Ganztagsschulen bieten mehr als Unterricht. Zu einem guten Ganztag gehören Arbeitsgemeinschaften, Förder- und Freizeitangebote, Bewegung, Spiel und Sport – und ein warmes Mittagessen.

Die Realschule am Schlehenweg ist mit der Mensa und der Kooperation mit der AWO räumlich und personell gut ausgestattet für den Ganztag, sodass sie ihr gesetztes Ziel, Schule vom Lernort zum Lebensraum werden zu lassen, sehr gut erreichen kann.

Der Ganztag an der Realschule am Schlehenweg ist rhythmisiert und wechselt nach Möglichkeit im Stundenplan zwischen Fachunterricht, Angeboten der Förderung, Lernzeiten und Arbeitsgemeinschaften. In der Mittagspause bietet die Mensa ein gesundes Mittagessen, dessen Qualität stetig durch die Schüler*innen, Lehrer*innen sowie der Schulpflegschaft geprüft wird, mit dem Ziel der kontinuierlichen Qualitätssteigerung.

Im Rahmen der pädagogischen Übermittagsbetreuung liefert der Ganztag in der Realschule am Schlehenweg vielfältige Aktivitäten wie Sport und Bewegung, Spiele und Spaß, Lesen und Entspannung in der Schülerbücherei oder im Ruheraum sowie kreative Tätigkeiten. Zudem fördert er durch klassenübergreifende Aktivitäten und den Einsatz von Schülerhelfern die Übernahme von Verantwortung und stärkt das Gemeinschaftsgefühl.